Hongkong – ich liebe die Stadt einfach

q_hk.jpgZwei Wochen später als meinem Nordkoreatrip ging es in das konsumorientierte und lebendige Hong Kong. Ich war 2010 schonmal eine Woche dort und hatte das meiste schon gesehen, deshalb war ich diesmal der Reiseführer.

Mich flashed die Stadt einfach! Lebendig, nicht so steril, wie die neuen Städte in China, schöne Parks, die weltbekannte Skyline, aber auch Strände zum Baden und Plätze zum Wandern.

DSC_3838

Diesmal hatte ich herrliches Wetter und schöne Sicht 🙂

Und ich werde wiederkommen…

Meine Empfehlungen für einen Kurztrip nach HK:

  • Wohnen im Chungking Mainson (Kowloon, Tsim Sha Tsui), wenn günstig sein soll. Top Lage, 5min weg vom Victoria Harbour!
  • Kowloon Park mit Flamingos und der Avenue of Comic Stars
  • Star Ferry benutzen (guenstiger als die Metro).
  • Mit der Ding Ding (HK Tram) auf HK Island durch die Häuserschluchten fahren.
  • HK Park (großer Vogelkäfig), 10min entfernt von der unteren Peak Tram Station
  • Victoria Peak für die berühmte Aussicht über die Stadt und den Hafen
  • 800m Rolltreppe fahren von Central zu den Mid Levels
  • Großer Buddha auf Lantau Island. Auf Lantau ist auch der Flughafen, weshalb ein Besuch des Buddhas mit der Ankunft oder dem Abflug verbinden lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s