Wuhan – Grau in Grau

Q_WuhanAnfang April wird in China immer den Toten gedacht, meist am 4. April, da die 4 wie der Tod (si) ausgesprochen wird. Der Grund warum die 4 in China als Unglückszahl gilt. Sei es drum, für die Menschen in China bedeutet es einen Feiertag und somit dieses Jahr ein langes Wochenende.

Da ich schon ein bisschen was um Suzhou gesehen habe war für das 3Tage-Wochenende ein Ziel ausgedacht, was für zwei Tage zu weit und für mehr als drei Tage zu wenig zu bieten hat. Also ging es in die Hauptstadt der Provinz Hubei nach Wuhan. Die 4,5Mio Einwohnerstadt liegt am Jangtse und ist bekannt für seine Nudeln, den Re Ga Mian.

Ein befreundetes Pärchen, Jojo und Janto aus Peking kamen auch dazu.

Das Wetter war grau in grau und regnerisch. Hier ein paar Impressionen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s