Kurztrip nach KL und Singapur

q_kl.jpgDer 1. Mai ist auch in China ein Feiertag. An diesem langen Wochenende bin ich mit meinem Freund Uli nach Kuala Lumpur geflogen. Er kennt die Stadt bereits, so waren wir tagsüber beim Sightseeing und abends auf der Gass 😉

Das Wahrzeichen, die Petronas Towers, ist wirklich ein elegantes Gebäude und erinnert mich mit seiner glänzenden Edelstahlfassade an den Burj Dubai.

Unser Hotel war neben ‚Little India‘, damit hatten wir leckeres Essen direkt vor der Tür. Alles in allem habe ich KL als tolle multikulti Stadt erlebt. Das macht Spaß auf mehr Malaysia!

2Nächte waren wir in KL bevor wir mit unserem Mietwagen an der Küste entlang, durch Melaka Richtung Süden sind.

An der Grenze zu Singapur goss es wie aus Strömen und den Mietwagen abgeben war auch schwieriger als gedacht. Dazu 3h um über die Grenze zu kommen. Das alles bei schwülen 30Grad. War ich froh als wir in unserem kleinen aber trotzdem teuren Hotel waren.

Das Wahrzeichen von Singapur ist der Merlion, halb Löwe, halb Fisch. Bekannter als er wird aber das berühmte Marina Bay Sands sein.

Hinter diesem Hotel liegen schön angelegte Gärten auch mit ruhigen Ecken. Herrlich zum Entspannen.

Und Strand gibt es auch im kleinen Singapur. Genauer gesagt auf Sentosa Island.

Hier noch ein paar Eindrücke der Stadt:

Nach 2Tage gings wieder zurück nach Suzhou. Das erste Mal, dass ich nicht nach Schanghai, sondern nach Wuxi geflogen bin. Von dort bin ich in gut 30min daheim 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s