Suzhou – Durch die Kanäle bei Nacht

Q_SzhSuzhou wird durch seine vielen Kanäle auch das Venedig des Ostens genannt. Es liegt sogar an dem längsten und ältestem Kanal der Welt, dem 1800km langen Kaiserkanal (von Peking nach Hangzhou). Dieser wurde im 5. Jahrhundert v. Chr. angefangen zu bauen und ist damit so alt, wie Suzhou selbst.

Jetzt wohne ich selbst schon über 3,5 Jahre hier und hatte es bisher noch nicht geschafft einmal mit dem Boot durch die Kanäle zu fahren. Bis jetzt 🙂 Organisiert von einer Expat-Dame hatten wir ein komfortables Boot fuer uns 80 Langnasen. Gut beheizt, denn es fielen an dem Tag sogar Schneeflocken vom Himmel (oder wie meine Kollegen das Wetter nennen: Heavy Snow), mit Obst und Tee und tollem Unterhaltungsprogramm mit Wissenswertem über die Stadt, Musik und einem Künstler, der sich im traditionellen Maskenwechsel (Bian Lian) verstand. Das Maskenwechseln hat seinen Ursprung in der Sichuan-Oper und dabei wechselt der Künstler innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde die Maske. Bei uns hatte er 6 oder 7 Masken an.

Sehr sehenswert, wie auch die Altstadt bei Nacht. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s