Drachenwelthauptstadt Weifang

Q_WFChinesen lieben Drachensteigen. In vielen Parks werden rund ums Jahr von Jung und Alt Drachen in die Luft gelassen. Sie gehören zu den ältesten Flugkonstruktionen und wurden erstmals vor 2500 Jahren in China erwähnt. Und die Ostchinesische Stadt Weifang wähnt sich als ihr Geburtsort. Einmal im Jahr findet in dort das internationale Drachenfestival statt. Das war letztes Wochenende, weshalb ich mit drei Freunden und Kind mit dem Schnellzug 800km Richtung Norden gereist bin, um mir die Sache anzuschauen.

mmexport1555757478335

Das Festival ist nochmal 50km vom Stadtzentrum entfernt direkt am Meer am Golf von Bohai. Auf der riesigen Wiese finden Flugvorführungen und Wettbewerbe statt. Wir kamen durch die lange Anreise erst nachmittags an, weshalb wir das Spektakel nur noch wenige Stunden genießen konnten.

Am nächsten Morgen ging es zum Drachenmuseum der Stadt und auf dem Weg dorthin wurden wir von einer Parade überrascht 🙂

Das Museum selbst ist sehr schön gestaltet und man kann in der Werkstatt auch den Drachenbauern bei der Arbeit zu sehen.

Sonst hat die Stadt aber leider nicht viel zu bieten, weshalb die lange Anreise meiner Meinung nach nur etwas für Drachenfans ist. Ein schönes Wochenende mit Freunden war es trotzdem 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s